Aktuelles_Butendiek
  Individuelle Programmierung

Auftrag für VTSoffshore Butendiek mit People Tracking

Butendiek ist ein weiterer kommerzieller Offshore-Windpark, der 2014 in der Nordsee entsteht. Der Bremer Projektentwickler wpd übernimmt hier nicht nur das Projektmanagement, sondern hält auch eine Beteiligung von 10% am Projekt. Die Inbetriebnahme der ersten Windkraftanlagen ist für den Herbst 2014 geplant.

Der Standort des Windparks befindet sich in der Nordsee, ca. 33 Kilometer westlich von Sylt. Die Fläche mit 80 Windkraftanlagen wird etwa 33 Quadratkilometer umfassen. Mit kompletter Inbetriebnahme im Sommer 2015 soll der 288-Megawatt-Windpark Strom für etwa 370.000 Haushalte liefern.
Die Firma in-innovative navigation GmbH hat 2013 die Ausschreibung gewonnen, diesen Windpark mit einem Seeraumbeobachtungsssystem auszustatten.
Geliefert wird ein hochleistungsfähiges inVTS-System, eine Lösung von in-innovative navigation GmbH, die bereits international an Küsten und Binnenwasserstraßen für eine zuverlässige Verkehrserfassung zum Einsatz kommt.

Mehrere Radare, sowie an verschiedenen Standorten installierte Kameras, redundante AtoNs (Aids to Navigation) sind die Sensoren, die alle nötigen Informationen über die Umgebung des Gebiets liefern werden. Die Visualisierung des Verkehrs erfolgt an Arbeitsplätzen, die sowohl auf der Umspannplattform als auch in der Betriebszentrale auf dem Festland stehen können.

Doch nicht nur der passierende Schiffsverkehr wird überwacht und im Falle von Kollisionsgefahren oder anderen Störungen automatisch ein Alarm generiert. Eine besondere Leistung der Überwachungslösung ist, dass mit inVTS und den erforderlichen Softwaremodulen auch die Bewegung der Arbeiter erkannt wird, die sich zu Installations- oder Wartungszwecken in dem Gebiet befinden. Die Positionen der Menschen werden dabei über RFID-Technologie erfasst und in das Verkehrsbild integriert. Das sogenannte Peopletracking meldet, wer an einer bestimmten Stelle an oder von Bord eines Schiffes geht, und durch die Darstellung im gleichen Display können somit Arbeitsabläufe innerhalb des Windparks optimiert und Gefahren gegebenenfalls abgewendet werden, denn sie liefert eine Übersicht in Echtzeit von den Positionen der erfassten Personen, die im Fall von Rettungs- oder Suchfällen entscheidend sein kann.

Das hochmoderne Display inDTS von in-innovative navigation GmbH ist ebenfalls Bestandteil der Systemlösung. Hier werden dem Operator , der sowohl auf der Plattform oder an der Küste Dienst hat, alle Informationen in idealer Weise integriert auf einer elektronischen Karte zur Ansicht gebracht, so dass die Verkehrssituation mit einem Blick erfasst werden kann.

Die in–innovative navigation GmbH ist sehr stolz, diese attraktive Ausschreibung gewonnen zu haben und mit Lösungen zur Sicherung des Offshore Windparks beitragen zu dürfen. Diese Installation wird Maßstäbe für die Überwachung von Windparkanlagen auf See weiter voran treiben. Die von in–innovative navigation entwickelten Systeme sind durch ihre Modularität und offenen Schnittstellen so flexibel gestaltbar, dass auch Überwachungsaufgaben, die sich erst bei der operativen Betrieb als wünschenswert zeigen werden, schnell und erfolgreich integriert werden können.

Zurück