HiglLevelData
  Das passende Modul – die richtige Lösung

High Level Datenintegration

Für Logistikknotenpunkte, Zentren oder Warenumschlagsplätze wie einen Hafen z.B. mit hohem Verkehrsaufkommen sind zuverlässige, genaue und zeitnahe Informationen unverzichtbar. Eine rasche und eindeutige Analyse der gelieferten Sensordaten in Kombination mit einem umfassenden Management und Informationssystem geben den Verantwortlichen des VTS (Vessel Traffic Service) die benötigte Übersicht über das Verkehrsgeschehen.

Der MultiSensorTracker (MST) fügt die Sensorinformationen in idealer Weise zusammen. MST verarbeitet und korreliert die Daten von verschiedenen Sensortypen (Radar, AIS, RFID, …) und gibt Systemtracks aus, welche dann durch jeden der Sensoren aktualisiert werden können.

Das TrafficAnalysisSystem (TAS) erzeugt Verkehrsereignisse aufgrund von zuvor für das Gebiet und die Schiffe festgelegten Regeln. Dabei berücksichtigt TAS die Daten vom MST und/oder AISproxy und übermittelt diese Informationen an die Display-Anwendung.

Um Daten des Verkehrssystems mit Informationen aus anderen Quellen zu kombinieren, liefert die zentrale Komponente OMD (Object Managment & Distribution) integrierte Daten aus der eigenen Verkehrserfassung mit Daten aus angeschlossenen Datenbanken an den Anwender.

Eine serviceorientierte Struktur unserer Systeme garantieren die optimale Präsentation aller erforderlichen Daten an jedem Arbeitsplatz. Die offene und modulare Softwarearchitektur der zentralen Komponente OMD ist durch weitere funktionale Bausteine gekennzeichnet, die es erlauben, ein Gesamtsystem im Aufbau oder bei m späteren Upgrade schrittweise zu erweitern und sogar zukünftige technologische Entwicklungen zu implementieren.

HighLevelDataIntegration_grafic

High Level Datenintegration